Fotografie aus Leidenschaft,
 

ich fotografiere bereits seit meiner Kindheit, damals bekam ich ein Blumenbeet von meinen Eltern zur Betreuung und ich fing an die Entwicklung der Blumen in Bildern fest zu halten.
Die Dokumentation ist meine besondere Leidenschaft geblieben.

In der Galerie Architektur teile ich diese Leidenschaft mit Ihnen, man kann verfolgen wie sich
Gebäude und deren Umgebung mit dem laufenden Baufortschritt verändern.

Manchmal muss bestehendes auch zerstört werden, ein oft schmerzlicher Prozess, für die Menschen die in den Gebäuden lebten und ihre Spuren hinterlassen haben.

Auch dieses verschwinden der hinterlassenen Spuren halte ich mit der Kamera fest.

Die Fotografie ist durch die digitale Umstellung zu einer Ausdrucksmöglichkeit aller Menschen geworden.
In jeder Sekunde, entstehen unzählige Bilder auf der Welt, die jederzeit, weltweit verteilt werden können und so mit vielen anderen Menschen geteilt werden und uns so alle verbinden.

Sie ist für mich die wahre digitale Revolution.

Durch die Bilder bekommen wir einen intensiveren Einblick in die Geschehnisse unserer Welt.
Sie können uns erfreuen oder erschrecken und auch im Inneren für immer verändern ...
 

Oliviero Toscani

hat gesagt, ein Fotograf muss alles fotografieren können. Also auch ein Ansporn, sich überall zu versuchen und Motive lauern und warten überall.

 

Kurzum:  "Fotografie aus Leidenschaft"